Ausgefallene Ideen für dein nächstes Date

Gesprächsthemen für dein erstes Date

Gesprächsthemen für dein erstes Date

Wir kennen es alle – auch die Schlagfertigen unter uns. Manchmal bleibt einfach die Spucke weg. Egal ob vor Aufregung oder weil einem der Gegenüber schlichtweg die Sprache verschlagen hat. Manchmal dauert es aber auch einfach ein bisschen, bis man warm wird. Die peinliche Stille, die dann mitunter entstehen kann empfinden viele als unangenehm. Unsere Experten verraten dir interessante Gesprächsthemen und Tipps worauf es beim ersten Date wirklich ankommt.

 

Aufregende Gesprächsthemen beim Date – Schüchtern war gestern

Du gehörst doch eher zur schüchternen Sorte aber du möchtest mit aufregende Gesprächsthemen beeindrucken? Dann spring über deinen Schatten und entferne dich Stück für Stück von den alltagsthemen. Taste dich langsam an die aufregenden Themen heran, beobachte dabei jedoch genau, wie dein Date Partner reagiert. Bringe sie oder ihn bitte nicht in Verlegenheit. Wobei so ein bisschen Necken ja nie verkehrt ist. Vielleicht schaffst du es ja, sie/ ihn aus der Reserve zu locken.

Fang am besten ganz unverfänglich an nach den peinlichsten Erlebnissen zu fragen. Da können manchmal wirklich kuriose Geschichten zu Tage kommen. Oftmals ist gleich ein Icebreaker dabei und danach habt ihr automatisch einen Redefluss.

Wenn es keine peinlichen Geschichten zu erzählen gibt, erzähle du zuerst von deinem außergewöhnlichsten Erlebnis. So merkst du auch schnell, ob ihr den selben Humor teilt.

 

Persönliche Gesprächsthemen

Wenn du glaubst, du kannst dein Date etwas persönlicheres Fragen, dann versuche es doch mal mit einer geheimen Vorstellung. Irgendetwas, was niemand sonst weiß. Dabei kann es sich um verborgene Wünsche oder kleine Fantasien handeln. So kannst du das Gespräch vorsichtig lenken und dabei sehen, ob dein Date sich noch wohl fühlt.

Weitere interessante und aufregende Informationen erlangst du schneller, wenn du zuerst von dir erzählst. Dann fühlt sich dein Date ggf. nicht so unsicher und traut sich etwas mehr aus sich heraus zu kommen.

Wenn du mutig bist, und das bist du ja nun, frage dein Date welche berühmte Person dein Date in einen romantischen Wellnessurlaub zu zweit begleiten dürfte. So kannst du schnell zu erotischeren Themen übergehen.

 

Erstes Date, essen gehen und die Sache mit den Gesprächsthemen

Ein Tisch für zwei in einer kleinen Nische beim Italiener oder Griechen. Eine Flasche Wein und dazu zwei Weingläser auf dem Tisch. Leckeres Essen auf dem Tisch. Romantische Musik läuft dezent im Hintergrund. Zwei Personen, die sich intensiv unterhalten und ab und zu gemeinsam herzlich Lachen. Klingt nach einem traumhaften ersten Date. Kennst du nicht?

Die Kulisse mag zwar stimmen, aber bei dir herrscht eher Stille am Tisch? Das kann ziemlich unangenehm sein. Vor allem wenn die Musik so leise ist, dass du deinem Date beim Essen zuhören kannst und nicht beim Reden. Versuche mal, nicht immer genau im selben Moment, wie dein Date zu essen. Das mag sich vielleicht komisch anhören, doch so vermeidest du unangenehme Pausen. Während dein Date isst, kannst du erzählen und umgekehrt. Lege dir vor dem Date einige Gesprächsthemen zurecht, die von allem etwas beinhalten. Etwas lustiges, spannenden, überraschendes und vielleicht auch ein kleines Geheimnis.

Worüber hast du zuletzt so richtig herzlich gelacht? Kam ein Kollege vor kurzem in Frauenkleidern zur Arbeit, weil er eine Wette verloren hat? Was ist dir mal aufregendes passiert? Bist du einem Mega-Star begegnet? Hast du einmal eine spannende Reise unternommen? Warst du Trampen in Peru? Bei persönlichen Gesprächsthemen beim ersten Date merkst du schnell, ob ihr auf einer Wellenlänge seid.

Gesprächsthemen beim Date – Teenager machen es vor


Ganz entscheidend ist, sich beim Date nicht zu verstellen. Ob es das erste Date, das zweit oder dritte Date ist, ist dabei völlig egal. Das gilt auch für die Gesprächsthemen. Sprich nur, worüber du auch wirklich gern sprechen magst. Sonst kann du deinem Date schnell ein falsches Bild vermitteln. Teenager können unangenehm ehrlich sein. Ihnen merkt man an ihrem Gesicht schnell an, wenn sie sich langweilen. Versuche auch auf Anzeichen im Gesicht oder bei der Körpersprache deines Date zu achten.

Wechsle lieber schnell das Thema, wenn du merkst, dass dein Date nicht bei der Sache ist. Wenn du dich traust, fragst du direkt nach. Vielleicht kommt ihr so auf ein spannendes Gesprächsthema, das euch beide interessiert.
Was wir von Teenagern auch lernen können: nicht zu viel reden. Sprich nicht zu viel über dich, sondern frage nach. Zeige ehrliches Interesse für dein Date. So musst nicht du die ganze Zeit nach Gesprächsthemen suchen.



Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei